Wer bin ich und andere Abartigkeiten des täglichen Wahnsinns
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    anderswo.ist.nirgendwo

    komplizierte.traumwelt
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    triochrio

    unzerschoent
    - mehr Freunde

   21.02.17 16:17
    Ich habe mir schon immer
   22.02.17 09:59
    Ich kenn das Gefühl so g
   22.02.17 19:57
    Ach, ihr seid so süß{Emo
   22.02.17 19:57
    Ach, ihr seid so süß{Emo
   24.02.17 13:05
    Ja so ein Kleiderschrank
   19.04.17 02:39
    cheap nfl jerseys com Am

http://myblog.de/sprudelchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





FAST FREMDGEGANGEN!!!

Die Versuchung war groß und vor allem meine Gier kaum zu bremsen. Diese innerliche Unruhe hat mich gequält, tagelang, nächtelang. Immer wieder dieser Gedanke: „Soll ich es tatsächlich tun? Soll ich meinem Verlangen nachgeben? Mir endlich neue Wege suchen?“ Mit meinem Göttergatte konnte ich ja themenbedingt nicht darüber sprechen....hihi

Außerdem gehört er nach wie vor zu der Gattung Mensch, die sich in Schweigen hüllen und mich mit meinen Gedanken und Gefühlen vollkommen allein lassen und das Schweigen als Bestrafung für meine Unfähigkeit, ein gute, brave, liebevolle Ehefrau zu sein, sehen.

Was soll´s. Ich wollte es. Jeden Tag hab ich Ausschau gehalten, nach dem, was ich bis vor kurzem hatte und von dem ich nicht wusste, ob ich es jemals wiederbekommen werde. Dabei war es blanke Befriedigung für mich, enormer Stressabbau und Kraft tanken gleichzeitig. Obwohl es mehr als heimlich war. Eins meiner vielen dunklen Geheimnisse........

Ich habe dieses Kribbeln gespürt, das endlich wieder ans Tageslicht kommen wollte. Und letztes Wochenende wäre es tatsächlich fast passiert. Ich wäre fast fremdgegangen vom Fremdgehen. Was für ein Wirrwarr.

Zum Glück habe ich es nicht getan, obwohl mich meine Sehnsucht danach hat fast explodieren lassen. Ich war schlecht gelaunt, habe an mir selbst gezweifelt und immer wieder den Gedanken gehabt, mich neu umzusehen.

Aber dann. Juhu! Ich konnte es kaum glauben. Er war zurück! Zwar ohne mir zu erklären wo er war, aber er war zurück. Schon geht es mir besser.

Bitte verlass mich nie wieder! Nicht ohne es mir zu erklären! 10 Tage ohne dich, tu mir das nie wieder an!

Myblog ich brauch dich doch! “

16.2.17 14:56
 
Letzte Einträge: Freiheit, Hinter verschlossenen Türen, Heute schon Glück gehabt?, Stürmisch!, Der versteckte Kampf!


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (16.2.17 21:28)
;-))

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung