Wer bin ich und andere Abartigkeiten des täglichen Wahnsinns
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    anderswo.ist.nirgendwo

    komplizierte.traumwelt
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    triochrio

    unzerschoent
    - mehr Freunde

   21.02.17 16:17
    Ich habe mir schon immer
   22.02.17 09:59
    Ich kenn das Gefühl so g
   22.02.17 19:57
    Ach, ihr seid so süß{Emo
   22.02.17 19:57
    Ach, ihr seid so süß{Emo
   24.02.17 13:05
    Ja so ein Kleiderschrank
   19.04.17 02:39
    cheap nfl jerseys com Am

http://myblog.de/sprudelchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heute schon Glück gehabt?

Neuer Tag, neues Glück! Glück? Was ist das eigentlich? Was ist Glück für mich? Ich bin glücklich, wenn ich sehe, dass meine Kinder glücklich sind, dass es ihnen gut geht. Aber was ist Glück nur für mich? Mal abgesehen davon, dass es mich glücklich macht, die Menschen, die ich liebe, gern habe, glücklich zu sehen? Wenn ich mal so richtig egoistisch bin (oder sein könnte), dann würde ich sagen...........

Glück ist ganz einfach, aber scheint unerreichbar.

Glück ist, sich an den einfachen Dingen des Lebens erfreuen zu können.

Glück ist, ohne Neid und Missgunst anderen gegenübertreten zu können.

Glück ist, weder sich noch andere anlügen, belügen zu müssen.

Glück ist, das Schauspiel den Schauspielern überlassen zu können.

Glück ist, Worte zu finden, die den anderen erreichen.

Glück ist, mit einem Lächeln einschlafen und aufwachen zu können.

Glück ist, den Menschen an seiner Seite zu haben, der das Lügen und Belügen, die Notlügen und die Lügen in der Not hinfällig werden lassen.

Glück ist, unendlich Vertrauen haben zu können, vertrauen zu können, sich fallen zu lassen, weil man weiß, man wird gehalten.

Glück ist, eine Verbindung zu spüren, die so stark ist, das Nichts und Niemand auf der Welt sie trennen kann, wie zwei Wurzeln, die sich engumschlungen gegenseitig die Kraft zum Wachsen geben und niemals mehr allein existieren wollen und können, im Dunklen wurzeln und mit unendlicher Kraft in den Himmel wachsen zu können.

Glück ist, sein zweites Ich zu finden, um Eins zu werden, nicht nur an die Existenz des Seelenverwandten zu glauben, ihn auch zu finden.

Glück ist, keinen Cent ausgeben zu müssen, um alles zu bekommen, das glücklich macht.

Ich denke oft darüber nach, aber bevor es passieren könnte, müsste ich anfangen, mehr vertrauen zu können. Es gibt nur ein paar „Auserwählte“, die wissen, was ich will und trotzdem bekomme ich meist das Gegenteil.....hihi

Ich bin ein verwirrtes Wesen, das nicht aufgibt, denn Glück hat jeder Einzelne verdient, sogar ich ;-)

25.2.17 14:07


Muss ich mich jetzt erschießen?!

So, Tag zwei meines Resturlaubs und weil ich es gaaaaaannnz langsam angehen lassen will, genieße ich am Morgen meinen Kaffee und sehe etwas TV. Tja und was soll ich sagen, schon nach der ersten Werbepause stelle ich fest – ich muss mich erschießen oder in Depressionen versinken.

Was bekommt man da nicht alles an den Kopf geworfen. Und gerade für die mehr oder weniger verweichlichte, beeinflussbare Menschheit sehe ich eine riesige Gefahr, dass sie ins depressive Abseits gedrängt werden.................. ABARTIG

Nimm ab und deine Freunde werden dich lieben“ Hallo! Meine Freunde sollten mich auch mit Übergewicht lieben oder mir beim Abnehmen helfen und nicht das Ergebnis der jetzt angemessenen Freundin bewundern. Schön, dass immer mehr Essgestörte produziert werden...........

Mit Akne bist ein Arsch und darfst das Haus nicht mehr verlassen. Kleister alles zu und du bist wieder sehenswert“ Verrückt, jedes Pickel nervt, aber deswegen verkriechen oder Burka tragen? Was soll denn das, irgendwann ist die Pubertät vorbei.......

Aber das Schärfste, was ich mir reinziehen musste, ist diese widerlich nette Werbung gegen Schuppenflechte! He, da stellen die ein Model hin, das deprimiert mit einem so etwas von unansehnlichen Befall der Stirn, mit einer demonstrativ ekligen Schuppenflechte-Entzündung verschüchtert und kurz vor dem Selbstmord steht, um dann wirklich zu behaupten – das Leben mit Schuppenflechte ist für den Arsch, hier bekommt ihr Hilfe und ein neues Leben voller Glück – Man bei diesem Anblick fehlt nur noch, dass ein bisschen Eiter an dem hübschen Modelgesicht herunterläuft und er schon die Waffe in der Hand hält...................

Jedes Mal reg ich mich auf. Ich bin ja eine Betroffene, aber ich lebe immer noch, verstecke mich nicht, habe keine Depressionen und so eine verfickt eklige Entzündung hab ich noch nie auf dem Schädel oder sonst wo gehabt.

Natürlich sieht es scheiße aus. Aber ich bin und bleibe ein offener Mensch. Es ist doch nichts anderes, wie von der Natur gewollt, dass sich meine Hautzellen an manchen Stellen wild und übermäßig vermehren wollen.

Hallo, ich bin nicht ansteckend, muss mich nicht verstecken!!! Diese Werbung gehört verboten!!!! Ein Hohn für Betroffene. Natürlich nervt es, aber Betroffenen einzureden, wie schrecklich es ist, Angst und Schrecken zu verbreiten, Unbetroffene mit diesem wilden, total realitätsfernen Bild des Stirnbefalls abzuschrecken. So etwas Dämliches.

Natürlich versuche ich auch so einiges, aber diese angepriesene Seite werde ich vermeiden. Und die Werbung ist das Allerletzte!!!!!

Vielleicht sollten sich mal die Werbemacher darüber im Klaren sein, dass gerade Schuppenflechte (wie auch so manch andere Erkrankung) viel davon widerspiegelt, wie es Menschen psychisch geht. Und mit so einem Müll ist der nächste Ausbruch doch vorprogrammiert. Und „Novartis“, Betroffenen Angst einzujagen, ihnen Depressionen anzudichten oder sie als Einsiedler enden zu lassen, ist mehr als der falsche Weg, um für einzigartige Hilfe für ein neues Leben ohne Psorias zu werben!!!!!!!! Nehmt den Scheiß aus dem Programm! Oder redet mal mit „Betroffenen“ und bleibt realitätsnah, damit die „Unbetroffenen“ nicht betroffen, ängstlich und mitleidig vor den „ach so depressiv Betroffenen“ davonlaufen!

Ich erschieß mich nicht!

24.2.17 14:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung